Eintritt frei

Liebe und Leidenschaft in Zeiten von Pest und Cholera

Herzlich willkommen!

Wir sind eine kleine Initiative, die eng mit der „Waldbühne Otternhagen“ zusammenarbeitet. Wir haben uns vorgenommen, auch in diesen Tagen – so gut es eben  geht – so etwas wie Theater im Freien auf die Bühne zu bringen.

Mit unserem ersten Stück, einer szenischen Lesung mit Geschichten aus dem Decamerone, wollen wir dem Stillstand dieser Monate entgegentreten, wollen der allgemeinen Depression Offenheit und Sinnlichkeit entgegensetzen und unsere Zuschauer mit Boccaccio in ein Wellenbad der Gefühle eintauchen lassen. 

Wir schätzen uns glücklich, dass an unserer Aufführung nicht nur alt gediente „Theaterhasen“ der Waldbühne mitwirken, sondern auch eine Handvoll jugendlicher Neulinge. Wir wünschen Ihnen Freude am Theaterspielen und hoffen, dass sie – wie inzwischen viele andere – dabei eine persönliche Bereicherung für ihr Leben erfahren.

Und wofür steht die 50 im Namen unserer Homepage? Natürlich für 50 Jahre Theater auf der Waldbühne Otternhagen. Am ersten August 1970 hatte die erste Inszenierung auf der Waldbühne Premiere, ein schwieriger, aber auch begeisternder Anfang am Punkte Null. Fünfzig Jahre hat die Bühne durchgehalten, hat hunderte junger und älterer Menschen ein Hobby, ein Spielfeld größter Herausforderungen geboten, hat tausenden von Zuschauern eine meist fröhliche, manchmal auch nachdenkliche Unterhaltung bereitet. 

Eine Handvoll Mitwirkende der ersten Stunde sind der Waldbühne immer noch verbunden. Nicht zuletzt ihnen zu Ehre soll auch am 1. August 2020 Theater auf der Waldbühne gespielt werden.

Anfahrt

Die Otternhagener Waldbühne liegt an der Straße 

An der Waldbühne

31535 Neustadt am Rübenberge / Ortsteil Otternhagen

Mit dem Auto erreichen Sie die Waldbühne über die Bundesstraße 6. Aus Hannover kommend fahren Sie in Frielingen an der Ausfahrt „Osterwald / Otternhagen" oder an der nächsten Ausfahrt „Otternhagen / Bordenau" ab. Aus Nienburg kommend nutzen Sie bitte in Höhe Neustadt die Abfahrt „Neustadt / Otternhagen".

Kostenfreie Parkplätze sind auf dem Waldbühnengelände sowie auf den öffentlichen Parkplätzen „An der Waldbühne" (gegenüber der Bühneneinfahrt) und an der Ecke Otternhagener Straße / An der Waldbühne (4 Fußwegminuten).

Alles ist ganz unkompliziert. Wir freuen uns auf Sie!

Logo

© theater-heute50 – Herbert Stoepper. Alle Rechte vorbehalten. Stand August 2020